Discussion:
Leitungsschutzsschalter kaputt: Wärme auf beiden Kontakten?
(zu alt für eine Antwort)
Ralph Aichinger
2017-03-22 14:37:56 UTC
Permalink
Raw Message
Gegeben sei folgende Situation: Ein recht neuer Leitungsschutzschalter
16A, B-Charakteristik, geschalteter Neutralleiter, von Eaton, also
aktuelle Wald- und Wiesenware, funktioniert nicht mehr.

Bei näherem Hinsehen bemerkt man folgendes:

* Die Phase läßt sich aus/einschalten

* Der mitgeschaltete N ist immer getrennt, egal ob ein- oder
ausgeschaltet

* Beide(!) Abgänge, d.h. sowohl die Phase als auch der N sind
auf den ersten ca 5mm so heiß geworden, daß die Isolierung
weg ist (starre Drähte, einzeln isoliert ohne Mantel, vermutlich
PVC-isoliertes 70er-Jahre-Material).

* Der N-Anschluß am LS ist sichtbar verschmort

* Nach dem Austausch des LS habe ich dessen Nieten aufgebohrt,
und das einzig auffällige war der N-Kontakt, der sich so
stark erwärmt hat, daß er sich ins Plastikgehäuse geschmolzen hat.

Frage: Mir ist klar, daß ein schlechter Kontakt beim N sich erwärmen
und zu schmoren anfangen kann. Was mir aber nicht verständlich ist:
Durch welchen Mechanismus wird der *zweite* Anschlußdraht (die Phase)
auch heiß? Kann da irgendwas die Wärme so gut leiten? Oder ist da
was elektrisch im Gange?

/ralph
Moon Fish
2017-03-25 05:20:09 UTC
Permalink
Raw Message
Am 22.03.2017 um 15:37 schrieb Ralph Aichinger:

... irgend ein Azubi-Problem ...

Hoffentlich fällt die Wärme nicht 'runter ...
Rolf Bombach
2017-03-29 18:52:03 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ralph Aichinger
Frage: Mir ist klar, daß ein schlechter Kontakt beim N sich erwärmen
Durch welchen Mechanismus wird der *zweite* Anschlußdraht (die Phase)
auch heiß? Kann da irgendwas die Wärme so gut leiten? Oder ist da
was elektrisch im Gange?
N-Kontaktprobleme scheinen mir recht inflationär. Immer wieder lustig
bei aufgeteiltem Drehstrom.
Vielleicht war die Qualität der Combo so mies, dass halt zeitgleich oder
infolge erster Erwärmung auch bei P was schlecht leitend wurde.

Eine andere Frage wäre, ob so was wie:
Klöckner-Moeller -> Moeller -> Advent International -> Doughty Hanson ->
Eaton Corporation -> Eaton Indrustries
die Qualität wirklich verbessert.
--
mfg Rolf Bombach
Loading...